Drei neue lizensierte Trainer für die Red Devils

By Kai,

Nicht nur unsere Kleinsten waren am letzten Wochenende bei der Trainerausbildung eingespannt sondern auch unsere drei neuen Inhaber der Instruktorlizenz Janis, Max und Enrico. Zwei Wochenenden mit insgesamt 40 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung inklusive Prüfung haben unsere neuen Coaches erfolgreich absolviert. Besonders stolz sind wir auf unsere beiden Juniorenspieler, die nicht nur sportlich sondern ab sofort auch hinter der Bande unseren Verein repräsentieren werden.

Wir wünschen unseren neuen Coaches viel Erfolg für die bevorstehende Saison und möchten natürlich auch den anderen neun Teilnehmern des Lehrgangs zum erfolgreichen absolvieren gratulieren!

Neue Partnerschule für die Red Devils – neue AGs an der Friedrich-Drake Grundschule!

By Kai,

Zum neuen Schulhalbjahr freuen wir uns aufgrund der hohen Teilnehmerzahl gleich zwei neue AGs durchführen zu können. Mit der Friedrich-Drake-Grundschule sind wir stolz einen neuen Partner gefunden zu haben, bei dem wir Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse mit dem Thema sicheres und umsichtiges Inline-Skaten schulen dürfen. Die ersten vier Wochen bereiteten Kindern und Trainern bereits viel Spaß und wir freuen uns auf die kommenden Wochen!

Berliner Skaterhockey Szene trauert!

By Kai,

Die Red Devils haben traurig den Tod eines Mitgliedes der Berliner Skaterhockeyfamilie vernommen. Wir durften Manuel “Knobi” Knobloch nicht nur beim All-Star Game in der Carl-Schumann Sporthalle als immer fairen, positiven und ehrgeizigen Sportsmann erleben, sondern auch bei diversen Skaterhockeyveranstaltungen in Berlin. Die Red Devils wünschen Manuels Familie, Angehörigen und Freunden viel Kraft in den kommenden schweren Stunden und Tagen. Du wirst rund um die Skaterhockeyarenen Berlins und auch auf dem Spielfeld fehlen.

GIG Unternehmensgruppe unterstützt die Red Devils e.V.

By Kerstin,

Mitte Januar 2017 besiegelten der Vorstand Herr Andreas Hannusch und Herr Matthias Pipke, Vorstand der Red Devils Berlin, eine zukunftsweisende Zusammenarbeit. Die GIG unterstützt die Red Devils in Sachen Sponsoring und Weiterentwicklung der internen Strukturen, vor allem bei den Projekten „Kinder und Jugendarbeit“ und „Finanzierung der mobilen Bande“. Das Projekt „Kinder und Jugendarbeit“ hat sich in nur fünf Jahren aus einer Elterninitiative zum größten Berliner Ausbildungsstützpunkt entwickelt. Aktuell befinden sich rund 80 Jungen und Mädchen in dem Projekt. Mit einer altersdifferenzierten Ausbildung werden die Kinder und Jugendlichen unter anderem darin unterstützt, ihre Fähigkeiten zu entdecken und ihre Potenziale zu entwickeln. Mit dem Aufbau einer bezirkseigenen Spielstätte und der Anschaffung einer Spielbande wird Kindern und Eltern erstmals ein räumlich fester Anlaufpunkt für Training und Liga-Spiele geboten. Der Zulauf, sportliche Erfolge bis hin zur Teilnahme an Deutschen Meisterschaften und die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen stehen für den Erfolg dieses Projektes. Seit vielen Jahren setzt sich die GIG für die Förderung des Berliner Nachwuchssports ein. So unterstützt sie als Sponsor die Kinder- und Jugendabteilung des SCC Volleyball, den Fußballverein FC Viktoria 1889 Berlin e.V., die Spitzenmannschaft der BR Volleys sowie verschiedene Einzelsportler, wie zum Beispiel den Eisschnellläufer und Olympioniken Samuel Schwarz.

Mit den Red Devils wird das Sportsponsoring nun durch die Sportart Inline-Skaterhockey ergänzt. Der Berliner Traditionsverein hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1988 erfolgreich etabliert und hat auf nationaler Ebene zur Gründung der Bundesliga beigetragen.